Tigergras (INCI)

INCI name: CENTELLA ASIATICA EXTRACT
Latin name: Centella asiatica

Rating Centella asiatica extract: SEHR GUT

Tigergras, auch asiatischer Wassernabel oder Gotu Kola genannt, stammt aus den subtropischen Regionen des Indischen Ozeans. Die zarte Pflanze mit mehreren kriechenden Stängeln ist an den Knoten bewurzelt und hat kreisförmig-nierenförmige 2 – 6 cm lange Blätter. Sie gedeiht an feuchten und sumpfigen Stellen. In Indien ist die Pflanze schon seit langem für ihre wundheilenden Eigenschaften bekannt.
Auch wird sie bereits seit 3000 Jahren in der Ayurveda- und traditionellen Medizin in China, Malaysia und Madagaskar erwähnt. Eine Legende besagt, dass sich der bengalische Tiger bei Verletzungen im Tigergras wälzt und dessen Blätter frisst.

Wirkstoffe
– Saponine wie Asiaticosid A und B, Hydroxyasiaticoside, Brahminoside, Madekassoide
– Tri-terpensäuren wie Asiatsäure, 6-Hydroxyasiatsäure, Betulinsäure, Medicass-Säure, Madasiatische Säure
– Flavanolderivate wie Quercetin- und Kämpferolglykoside

Wirkung
Tigergrasextrakte haben gute antimikrobielle und entzündungshemmende Effekte. Die Triterpenoide besitzen eine eutrophische Wirkung auf das Bindegewebe. Sie erhöhen die Synthese des physiologischen Collagens (Typ | und III) und beseitigen Störungen des Bindegewebes.

Verwendung
Anti-Falten-, Anti-Age-, Anti-Cellulite- und Anti-Akne-Produkte, Hautstraffungs-Präparate, Präparate bei Verbrennungen und Vernarbungen.