Eibischwurzelextrakt (INCI)

INCI-Bezeichnung: ALTHAEA OFFICINALIS ROOT EXTRACT

Entstehung

Der Eibisch (Althaea Officinalis) ist eine bis zu 1,5 m hohe Staude mit befilzten Blättern und zartrosa oder weißen Blüten. Er ist beheimatet in Mitteleuropa bis Südsibirien. Verwendet werden die getrockneten Wurzeln.

Wirkstoffe

Bis zu 15% kaltwasserlösliche Schleimstoffe, die sich aus Glucanen, Galacturonrhamnanen und Arabinogalactanen zusammensetzen. Weiter Lecithin, Phytosterin, Pectin, Betain, Asparagin.

Wirkung

Auszüge aus der Eibisch-Wurzel wirken reizmindernd, Schleimhaut einhüllend. Sie werden gegen Verschleimungen, Husten, Rachen-, Kehlkopf- und Halskatarrh, bei Lungenkrankheiten und Darmbeschwerden, Magengeschwüren und bei Reizungen der Harnblase und der Nieren verwendet.

  • reizmindernd
  • hautschützend
  • beruhigend
  • hautpflegend

Verwendung

Die Inhaltsstoffe wirken besonders in Kosmetika zur Pflege der empfindlichen, trockenen und rissigen Haut.

Bring mich zurück zu Kosmetische Inhaltsstoffe!

Search

You are using an outdated browser which can not show modern web content.

We suggest you download Chrome or Firefox.