Zaubernussextrakt (INCI)

INCI-Bezeichnung: HAMAMELIS VIRGINIANA (Witch Hazel) EXTRACT

Entstehung

Die Zaubernuss (Hamamelis Virginiana) ist ein kleiner, etwa 4 m hoher Baum, der ursprünglich aus Nordamerika (Virginia) stammt und heute auch in Europa und Ostasien angebaut wird. Seine ovalen Blätter, die im Herbst gesammelt werden, ähneln denen des Haselnussstrauchs, weshalb der Zaubernussbaum manchmal auch Zaubernuss genannt wird. Er blüht nur im Herbst, nachdem die Blätter gefallen sind.

Wirkstoffe von Hamamelis Virginiana Extract

Hamamelitannin, Hamamelose
Säuren: Gallussäure, Chinasäure, Sciminsäure, Ellagsäure
Flavonoide: Kaempferol Quercetin, Myrcetin, Cyanidinchlorid, Delphenidinchlorid, Leucocyanidin, Leucodelphidin, Astragalin, Afzelin, Isoquercetrin, Rutin
Im ätherischen Öl der Blätter: Carvacrol, Eugenol

Wirkung von Hamamelis Virginiana Extract

Extrakte haben aufgrund des Gerbstoffgehalts eine stark adstringierende Wirkung. Diese adstringierende Wirkung ist auf die Wechselwirkung des Tannins mit den Kollagenfasern der Haut zurückzuführen. Indem sie eine Gerinnungsmembran in den oberen Schichten des Bindegewebes bilden, wirken Tannine reizlindernd, schwach lokalanästhetisch, sekretionshemmend, entzündungshemmend, bakterizid und austrocknend.

  • straffende Wirkung
  • Lokalanästhetikum
  • reizlindernd
  • entzündungshemmend
  • bakterientötend

Verwendung

In der Pharmazie wird diese Droge in Form des Extrakts bei äußeren Wunden, Verbrennungen und Entzündungen im Mund- und Rachenraum eingesetzt. In der Kosmetik steht die adstringierende, reizlindernde, schwach entzündungshemmende Wirkung im Vordergrund.

Bring mich zurück zu Kosmetische Inhaltsstoffe!